Klavier

Freie Improvisation und Kreation

Frühes Selbststudium der Klavierklassiker Bach, Chopin, Liszt; Orientierung an Jazzpianisten wie Erroll Garner, Teddy Wilson, aber auch Elton John und immer wieder klavieristisches Experimentieren in allen Genres von Barock bis Pop bilden die Grundlage meiner Stilbreite. Gerade bei Korrepetition im Klassischen Tanztraining ist dieses Portfolio nicht nur erlaubt, sondern auch gefordert.

Daneben entstehen auch kleine, aber feine digitale Produktionen von Klaviermusiken zu Filmsequenzen oder aktuell eine Hörbuch-CD mit 17 Klang-Miniaturen für Klavier zu Haiku-Gedichten.

Begleitet wurde ich stets vom pianistischen Können und Schaffen Neuer Musik meines Vaters. Bis an den Anfang dieser Prägungen zurück führt die Reverse Vita.

In 1 Minute durch 3 Epochen | Kreation für Klavier | Kawai Show Musikmesse Frankfurt | 1990

Weitere Klangbeispiele

Romantisch | Korrepetition | 2019
Südwind | Aus: Sonnengekringel, Haiku-Hörbuch*  | 2019
E-Piano 68er | ZDF Momente der Geschichte | 2011
*Infos demnächst auf dieser Seite

Reverse Vita


© Christoph Zehm